Urlaub Pauschalreisen buchen

Reiseziel Mallorca - Urlaub auf den Balearen

Reiseversicherung

Mallorca - Urlaub am Mittelmeer

Urlaub Pauschalreisen nach Mallorca buchen Wenn man von sonnenverwöhnten Mittelmeerinseln spricht, dann fällt wohl den meisten als erstes Mallorca ein. Die größte Insel der Balearen wird von den Spaniern auch "La Luminosa" genannt - die Erleuchtete.
So schwärmte bereits Frederic Chopin im Jahre 1838 von Mallorca: "Ein Himmel wie Türkis, eine See wie Lapislazuli, Berge wie Smaragd, die Luft wie der Himmel".

Der Faszination, die von Mallorca ausgeht, kann sich auch heute kaum jemand entziehen und wer einmal einen Urlaub auf Mallorca verbracht hat, der kehrt immer wieder gern zurück, denn man wird hier sehr schnell feststellen, dass eine einzige Reise nach Mallorca nicht ausreicht, um die ganze Schönheit der Insel zu entdecken. Mit mehr als 550 km Küstenlänge und über 300 Sonnentagen im Jahr präsentiert sich die Größte der Baleareninseln als Traumziel zu jeder Jahreszeit sowohl für Erholungssuchende, Sportbegeisterte, Familien, Kulturinteressierte und Ballermann-Fans.
Auf der Sonneninsel, die nur ca. 2 Flugstunden von Deutschland entfernt ist, findet man schnell sein Lieblingsplätzchen: herrliche weitläufige Sandstrände, einsame, romantische Badebuchten, bizarre Gebirgslandschaften mit unberührter Natur, verschlafene Bergdörfer, reizvolle Küstenorte und fruchtbare Ebenen mit Orangenhainen, Mandel- und Olivenbäumen im Landesinneren.
Die meisten Urlaubsorte liegen in der Umgebung von Palma und an der Ostküste Mallorcas wie El Arenal, Playa de Palma, Cala Millor, Porto Colom oder Canyamel. Reisende, die sich vorrangig für Land und Leute interessieren, finden im Inselinnern die berühmten Fincas, die mal rustikal, mal exklusiv einen erholsamen Mallorca-Urlaub in mediterraner Landschaft versprechen.
Mallorca als Reiseziel eignet sich sowohl bestens für einen Familienurlaub mit Sonne, Strand und Baden als auch für eine romantische Reise zu zweit in die mediterrane Lebensart oder auch für einen Langzeiturlaub zum Überwintern im Süden. Entdecken Sie die Schönheit Mallorcas mit der-urlaubsmarkt.de!

Reiseführer Mallorca  ·  Wetter Mallorca

Pauschalreisen & LastMinute Reisen

Urlaub Pauschalreisen-Angebote für Ihren Mallorca - Urlaub

Mallorca gehört neben Menorca, Formentera und Ibiza zur Inselgruppe der Balearen vor der Südostküste Spaniens ca. 240 km östlich von Valencia und 190 km südlich von Barcelona. Die Balearen haben sich zu einer Ferienlandschaft und Urlaubsregion ersten Ranges entwickelt, wobei Mallorca dabei die größte und meistbesuchteste Baleareninsel ist. Hier entstanden in einer wahren Bauwut Hotels und Ferienanlagen, Pensionen, Apartmenthäuser und Bungalowanlagen. Für viele Deutsche ist aufgrund der relativen Nähe und der guten Erreichbarkeit Mallorca das Reiseziel an sich. Mehrmals täglich fliegen viele Airlines von allen wichtigen Flughäfen Palma de Mallorca an und in 2 Stunden landet man im Sommer.

Die Haupstatdt Palma ist eine lebhafte Groß- und Hafenstadt an der großen Bucht der Südwestküste der Insel. Palma ist weniger für einen Badeaufenthalt geeignet, sondern eher als Standort für Ausflüge in alle Teile der Insel. Es gibt hier ein umfangreiches Angebot von Tages- und Halbtagstouren und alle haben die Sehenswürdigkeiten Mallorcas im Programm. Palma de Mallorca hat rund 305 000 Einwohner und gehört zu den interessantesten und schönsten Städten Spaniens. Bei einer Reise nach Mallorca sollte man unbedingt einen Besuch in Palma einplanen. Die Kathedrale über dem Yachthafen oder die Königsresidenz Almudaina sind ebenso einen Besuch wert, wie die vielen Cafes und Boutiquen der Stadt. Genießen Sie den herrlichen Ausblick von der Belver-Burg aus dem 14.Jhd. auf die Stadt. Und wer für die Inselhauptstadt dann noch mindestens eine Übernachtung einplant, wird das pulsierende Nachtleben in Palma kennenlernen.

Mallorca-Urlaub in Fincas, Landhäusern, Pensionen und Landhotels bietet die beste Möglichkeit, das Inselleben von seiner ursprünglichen Seite inmitten einer üppigen Natur abseits der großen Ferienorte kennen zu lernen. Mallorca-Liebhaber und -Kenner können hier geruhsame Tage verbringen und sich ihren Urlaub in ländlicher Idylle und Abgeschiedenheit so individuell wie möglich gestalten und müssen trotzdem auf keinerlei Komfort verzichten.

Sportbegeisterte und Aktivurlauber kommen auf der Insel voll auf Ihre Kosten. Haben Sie schon einmal Golf gespielt? Auf Mallorca können Sie testen, ob Golf auch Ihr Sport sein könnte - auf fast 20 schönen Golfplätzen können Sie spielen. Tennis, Radsport, Reiten und Wandern erfreuen sich ebenfalls wachsender Beliebtheit, in den Ferienorten an der Küste sind Wassersportarten wie Segeln, Wasserski, Windsurfen, Paragliding, Angeln und Tauchen möglich.

Wer viel sehen will, nimmt sich einen Mietwagen und ist damit bestens für Entdeckungstouren über die gesamte Insel gewappnet. Daneben ist das Busnetz auf Mallorca sehr gut ausgebaut und es gibt 2 Bahnlinien, von Palma nach Söller und Inca/Sa Pobla.

Alcudia, El Arenal, Cala Millor, Cala Bona, Cala D'or, Cala Ferrera, Cala Figuera, Cala Mandia, Cala Ratjada, Can Picafort, Can Pastilla, Canyamel, Colonia Sant Jordi, Illetas, Paguera, Playa de Palma, Porto Colom, S'Illet, Sa Coma, Santa Ponsa sind bekannte und beliebte Ferienorte auf Mallorca.

Valldemossa ist einer der berühmtesten Orte Mallorcas. Hier komponierte Frederic Chopin im Kloster und verbrachte zusammen mit der Baronin Dudevant alias George Sand einen Winter auf der Mittelmeerinsel. Ihr Roman Ein Winter auf Mallorca hat das Bergdorf Valldemossa weltberühmt gemacht und mit dafür gesorgt, dass es heute Publikumsmagnet auf der Insel ist und Aufführungsort der Chopin-Festspiele.


Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Mallorca . Reiseversicherung für Mallorca


Bildquelle: Andre/pixelio.de

Share |
www.der-urlaubsmarkt.de - Urlaub Pauschalreisen günstig buchen und die Welt entdecken...
Das Urlaubs- und Reise-Zitat von heute - Samstag, 30. Juli 2016

Es gibt Reisen, die man wieder und
immer wieder macht, wie Bücher,
die man liest, oder Musik, die man hört,
wie Gesichter, die man sieht,
Menschen, zu denen man spricht und
jedesmal ist etwas verändert
und etwas gleich geblieben.
William Saroyan,
Die ganze Welt und der Himmel selbst