Griechische Inseln - Von den Göttern verwöhnt

Unzählige Reiseziele auf den Inseln Griechenlands laden zu einem unvergesslichen Urlaub ein und man gerät schnell ins Schwärmen bei dem Gedanken an diese herrliche Urlaubsregion.

Griechische Inseln santorini Nirgendwo anders im MIttelmeer gibt es eine vergleichbare Fülle an Inseln wie hier in der Ägäis. Griechenland hat mit seinen mehr als 2000 Inseln eine Küstenlänge von fast 15000 Kilometern.

Auf diesen sonnenverwöhnten Inseln mit traumhaften Stränden und atemberaubenden Landschaften scheint die Sonne mehr als 3000 Stunden im Jahr. Die griechischen Inseln werden auch Inseln des Lichts genannt. Das strahlende Blau des Himmels, das blendende Weiß der Häuser, das Smaragdgrün des Meeres - das sind die Farben, mit denen die Götter diese Inseln geschmückt haben.

Das maritime Klima sorgt für ein angenehmes Wetter, dass eine einzigartige Pflanzenwelt gedeihen läßt - Oleander, Pinien, Tamarisken, Zypressen, Palmen und natürlich überall Olivenbäume. Die Winter sind angenehm und im Sommer ist es durch erfrischende Winde nicht zu heiß.

Auf den griechischen Inseln gibt es für jeden Anspruch den richtigen Urlaub. Ob einfach in der Sonne am Strand faulenzen oder sportlich aktiv sein, kein Problem: Für Segeln, Surfen, Tauchen, Schnorcheln, Wandern, Biking sind überall gute Möglichkeiten vorhanden. Für Interessierte läßt sich an vielen Stellen auf den Inseln Griechenlands Geschichte, die Welt der Antike und die Wiege unserer Kultur entdecken beim Besuch von einer der zahlreichen Ausgrabungstätten, von Palästen, Tempeln, Amphitheatern.

Entdecken Sie den Zauber dieser Inseln bei einer Reise nach Griechenland




Lust auf Inselurlaub in Griechenland? Dann haben wir was für Sie:


Griechische Inseln Reisen




Reiseziel Griechische Inseln
Urlaubstipps

Vielleicht interessiert Sie auch folgender Reisetipp:


Dominikanische Republik - Urlaub und Reisen unter Palmen



Reiseinformationen
Reiseführer Santorini



Dirk Schönrock
Santoríni
Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag
8. Auflage 2022
264 Seiten, farbig, 136 Fotos, 30 Detailkarten
ISBN 978-3-96685-063-6
17,90 EUR (D)
18,40 EUR (A)
26,90 CHF

Schon der erste Anblick fasziniert: Unvermittelt steigen aus dem tiefblauen Meer 300 Meter hohe Kraterwände auf, hoch oben klammern sich schneeweiße Häuserwürfel an die brandroten Kämme.
Santoríni, das südlichste Mitglied der Inselgruppe Kykladen, ist der bizarr geformte Restkörper eines gigantischen Vulkans, der um 1625 v. Chr. in einer der gewaltigsten Eruptionen der Weltgeschichte ausbrach.
Die einzigartige Landschaft, aber auch die großartigen Ausgrabungsfunde - darunter viele herrliche Wandfresken, die Tausende von Jahren unter einer 60 Meter dicken Bimssteinschicht verschüttet lagen - haben Santoríni zu einem der beliebtesten Ziele des Mittelmeerraumes gemacht. Grund genug, die hochinteressante Insel einmal genau unter die Lupe zu nehmen.
Der bewährte Autor Dirk Schönrock gibt in seinem Handbuch detaillierte Informationen zu Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Badestränden, Hotels und Tavernen und lädt den Leser zu abwechslungsreichen Wanderungen ein.






Reise-Zitat des Tages

Dienstag,
16. April 2024



Üblich ist´s in weiten Kreisen
in den Ferien weit zu reisen,
Angefangen hat dies ja
einstmals mit der Adria;
Rhodos, Kreta, Balearen
wurden ebenfalls befahren.
Später war das viel zu nah
und man fuhr nach Afrika.
Heute schwimmt man in den Wellen
der Karibik und Seychellen,
und schon bald ist nichts mehr frei
in der Äussern Mongolei.
ohne Verfasser, in Mäder, Sanfter Tourismus



günstig Urlaub und Reisen buchen


Koffer packen und los gehts...

ReiseVersicherungen vergleichen

>> ReiseVersicherungVergleich starten <<